CD Mi Tumbao - Okan Cuba PDF Drucken E-Mail

Tu Chica

 

Okan Cuba - CD Mi Tumbao - 2009

EUR 15 - CHF 25 - Bestellung an Múzika Cordiés

Okan-CD-MiTumbao-komp

Okan-Titel-CD-MiTumbao-komp

In den letzten 15 Jahren sind in Cuba eine ganze Menge neue Bands entstanden, reine Frauenbands jedoch nur ganz wenige.

Deswegen war es umso bemerkenswerter als im Jahr 2000 Marta Elena Vilariño, Pianistin aus Santiago de Cuba mit Konservatorium-Abschluss, eine neue Band weiblicher Prägung gründet, um damit gleichzeitig der traditionellen kubanischen Musik einer Modernisierungskur zu unterwerfen. So ensteht "Okan".

Mi Tumbao vermittelt mit der kleingewachsenen aber sehr starken Ana Maria Rodriguez am Perkussionsset pure Lebensfreude. Die Rhythmus-Sektion besteht ansonsten aus einer Querflöte, hier Danae Collazo, aus Bass, Keyboard und Klavier, das durch die Maestra selbst bespielt wird.

Migdredis Naranjo, die Lead-Sängerin bringt ihre Songs mit grosser Leichtigkeit und äusserst charmanter Präsentation und erobert damit im Nu die Herzen des Publikums.

Okan spielt in erster Linie kubanische Musik, mischt aber auch mit anderen lateinamerikanischen Rhythmen, wie merengue, soca, plena oder reggae. Und da es sich um eine musikalisch sehr vielseitige Band handelt, spielt sie auch latin jazz und macht Ausflüge in Richtung afro-kubanische Folklore.

Arleni Hodelin, die von allem Anfang an dabei ist setzt ihre ganze weibliche Kraft für die Congas, aber auch beim Spiel der traditionellen batas ein. Diese Trommeln werden normalerweise nur durch Männer bespielt, da sie sehr schwer sind.

"Mi Tumbao" ist die erste Arbeit der komplett feminisierten Band.